Evangelischer Waldkindergarten am Hoffnungshaus

Der schönste und größte Spielplatz der Welt
– unser Taubentalwald!

Unser Waki – ein wunderschöner, lebendiger, fröhlicher Ort an dem die Kinder mit und ohne Migrationshintergrund zusammenkommen und gemeinsam als Gruppe die Natur erleben, im Wandel der Jahreszeiten die großen und kleinen Wunder von Gottes Schöpfung erfahren. Im Wald beschäftigen sich die Kinder fantasievoll mit allen Dingen, mit unbegrenzten und kostbarsten Schätzen, die sie vorfinden. Es ist erstaunlich, wie aus einem umgefallenen Baum eine Eisenbahn entstehen kann oder eine ganze „Ritterburg“ aus Baumstümpfen erobert wird. Aus unterschiedlichen Gräsern, Blättern, Moos, Stöcken und Lehm wird ein Handel mit Kaufladen betrieben und nebenbei eine Primärerfahrung ermöglicht, die die Sinneswahrnehmung fördert.

Infos 

20 Kinder ab 3 Jahre
Öffnungszeiten: 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr
Betreuungschlüssel: täglich 2 Erzieher und eine BFD/FSJ Kraft

Unser Team

Julia Klassen
Kindheitspädagogin, Leitung
Anne-Käthi Kallnbach
Erzieherin
Amanda Schuler
BFD (Bundesfreiwilligendienst)

Waldkindergarten am Hoffnungshaus

Wald wird Kinderglück

Du möchtest mit Kindern Gottes Schöpfung in unserem Wald erkunden? Neue Plätze entdecken, Lehmhügel finden und daraus Tiergesichter formen? Waldhänge erklimmen und runterrutschen? Dann suchen wir dich ab sofort als Verstärkung in unserem Team!

Für unseren Evangelischen Waldkindergarten am Hoffnungshaus suchen wir ab sofort

Erzieher/in als Fachkraft mit 55 % (m/w)

Erzieher/in als Fachkraft mit 80 % (m/w)

  • Staatlich anerkannte Erzieher/in oder Kindheitspädagoge/in oder Sozialpädagoge/in
  • Überzeugt von der Waldpädagogik
  • Vertrauensvoller Umgang mit Kindern und die Fähigkeit, die Welt der Kinder mit ihren Augen zu sehen
  • Eigenverantwortliche Planung und Durchführung einzelner Elemente des Waldkindergartenalltags
  • Freude an Gottes Schöpfung zu jeder Jahreszeit
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Begeisterungsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Wetterfestigkeit und Belastbarkeit

Ein wunderschöner und lebendiger Ort im Wald, an dem max. 20 Kinder mit und ohne Migrationshintergrund zusammenkommen und gemeinsam die Natur erleben und Gott in seiner Schöpfung und im Miteinander erfahren. 

  • einen Arbeitsplatz, an dem der christliche Glaube die Grundlage ist und die Mitarbeiter teamorientiert zusammenstehen.
  • ein Miteinander und Füreinander bei Kollegen, Eltern und Trägerschaft
  • Bezahlung in Anlehnung an TVÖD
  • Gemeindeanschluss an die Evangelische Gemeinde Schönblick
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

Lerne uns kennen und bewirb Dich

Johannes Boernert Portrait
Johannes Börnert
Pastor Schönblick Gemeinde
07171 9707-443
johannes.boernert@schoenblick.de

Kontakt

Evangelischer Waldkindergarten am Hoffnungshaus
Taubentalstr. 7
73525 Schwäbisch Gmünd
07171 9707-445
waldkindergarten.hoffnungshaus@schoenblick.de